0 km

Schildkrötenratgeber

Schildkrötenarten von A bis Z im Überblick mit Bild

Welche Schildkrötenarten eignen sich als Haustiere? Für Garten oder Terrarium?

Europäische Sumpfschildkröte Die Sumpfschildkröte zählt zur Art der Wasserschildkröten.

Es gibt zahlreiche Arten von Schildkröten, die für die Haltung in heimischen Terrarien geeignet sind. Dabei unterscheidet man zwischen Wasser- und Landschildkröten. Im Folgenden haben wir die beliebtesten Arten für die Haustierhaltung und Terrariumhaltung zusammengefasst und stellen sie Ihnen in Portraits vor. Diese beinhalten Tipps und Informationen zu individuellen Besonderheiten in Bezug auf Haltung, Pflege, Verhaltung, Ernährung und Vermehrung. Die Informationen werden von Hinweisen zu Herkunft, Lebensraum und Körperbau abgerundet. Über die Portraits finden Sie heraus, welche Schildkrötenart zu Ihnen am besten passt.

Landschildkröten

Breitrandschildkröte

Griechische Landschildkröte

Maurische Landschildkröte

Wasserschildkröte

Europäische Sumpfschildkröte

 

Die Europäische Sumpfschildkröte ist in Mittel- und Südeuropa, auf dem Balkan und in Nordwestafrika verbreitet. Sie ist eine amphibische Schildkröte, lebt also sowohl im Wasser als auch an Land. Dabei lebt sie überwiegend an den Ufern aller möglichen Gewässer. Sie ist durch die Bundesartenschutzverordnung geschützt, die Haltung ist meldepflichtig. Männchen erreichen eine durchschnittliche Länge von 16cm und ein Gewicht von etwa 600g. Weibchen werden 17cm lang und 850g schwer. Der flache und ovale Rückenpanzer ist dunkel, der Bauchpanzer hat mehrere Farbvarianten von Gelb bis Schwarz. Der Körper ist grob beschuppt, die Zehen haben Krallen und zwischeneinander Schwimmhäute. Der Schwanz hat im Vergleich zu anderen Schildkrötenarten eine beachtliche Länge von etwa der Hälfte der Länge des Panzers. Die Ernährung der Europäischen Sumpfschildkröte besteht zu 90% aus Fleischkost wie Schnecken, Krebsen und Insekten. Die übrige Nahrung besteht aus Wasserpflanzen.

Der sehr gute Schwimmer kann ganzjährig in einem Aquaterrarium gehalten werden, das für ein Paar mindestens ein 240-Liter-Becken beinhalten muss. Die Wassertemperatur soll bei 23-25°C liegen. Für Pärchen sind Terrarien mit zwei abgetrennten Bereichen sinnvoll. Außerhalb der Paarungszeit müssen Weibchen und Männchen getrennt voneinander gehalten werden. Eine Sumpfschildkröte wird bis zu 50 Jahre alt. Genaue Angaben darüber gibt es allerdings nicht./p>

 

Terraristik Zubehör finden

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Schildkröten Kleinanzeigen

Griechische Landschildkröte eigene NZ 2010, männlich, Testudo hermanni boettgeri in 53757
Griechische Landschildkröte eigene NZ 2010, männlich, Testudo hermanni boettgeri

Aus meiner Hobbyzucht möchte ich ein Männchen (NZ 2010)  abgeben. Es lebt ganzjährig im Freiland mit Frühbeet, unter dem es auch den Winter verbringt. Es wachsen Futterpflanzen im Gehege und ich...

195 €

53757 Sankt Augustin

05.04.2021

Griechische Landschildkröte, Ostrasse, Testudo hermanni boettgeri, männlich, 10 Jahre alt in 53721
Griechische Landschildkröte, Ostrasse, Testudo hermanni boettgeri, männlich, 10 Jahre alt

Aus meiner Hobbyzucht möchte ich ein Männchen (NZ 2010)  abgeben. Es lebt ganzjährig im Freiland mit Frühbeet, unter dem es auch den Winter verbringt. Es wachsen Futterpflanzen im Gehege und ich...

195 €

53721 Siegburg

05.04.2021

Nachzuchten der Testudo marginata Breitrandschildkröte von 2020 in 53501
Nachzuchten der Testudo marginata Breitrandschildkröte von 2020

Gebe Nachzuchten der Breitrandschildkröte ab. Die Tiere sind im Juli und August 2020 geschlüpft und haben Ihre erste Winterstarre gut überstanden. Abgabe nur in Freilandhaltung mit beheizbarem...

60 €

53501 Grafschaft

26.03.2021

Mehr Schildkröten Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © User-Anzeigen / markt.de