0 km
zurück

Pferderatgeber

Pferdefutter - Pferde richtig füttern

Banane, Apfel, Leinsamen oder Süßigkeiten?

Die Entscheidung darüber, was Ihr Pferd zu fressen bekommt, kann einen wesentlichen Einfluss auf die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit Ihres Pferdes haben. Dabei sind die Art und die Ration des Futters abhängig von dem Alter, dem Geschlecht und dem Einsatzgebiet Ihres Pferdes. Doch welches Futter ist gesund für Pferde und welches Futter kann Ihrem Pferd schaden?

Infografik: Welches Futter ist für Pferde gesund und welches nicht?

Welches Futter ist gesund für Pferde und welches nicht?

Gesunde Pferdeernährung

Die ausreichende Fütterung von Heu beziehungsweise der entsprechende Weidegang sind die Voraussetzung für eine gesunde Pferdeernährung. Da jedoch insbesondere die Gräser- und Kräutervielfalt immer weiter zunimmt, ist es wichtig zu wissen, welche Pflanzen giftig für Pferde sind. Steht Ihr Pferd die meiste Zeit auf der Weide, reicht dies oftmals auch als reines Futter aus. Grundsätzlich wird das Pferdefutter in folgenden Kategorien unterteilt:

 

Raufutter: Heu, Stroh, Heulage, Grassilage, Maissilage etc.

Kraftfutter: Hafer, Pellets, Müsli etc.

Mineralfutter: Lecksteine, Vitamine etc.

Saftfutter: Gras, Äpfel, Karotten, Bananen etc.

Pferde richtig füttern - Worauf muss ich achten?

  1.  Optimal ist die Fütterung von mehreren kleinen Portionen täglich. Dabei ist zu beachten, dass Pferde eine maximale Fresspause von zwei Stunden einlegen.
     
  2.  Die Menge des Futters und die Inhaltsstoffe des Futters müssen genau abgestimmt sein. Dabei werden Faktoren wie Alter, Temperament, Belastung durch Arbeit und Größe berücksichtigt.
     
  3.  Futtermenge nicht nach Volumen berechnen, sondern nach Gewicht. Dies ist damit begründet, dass manche Futtermittel zwar das gleiche Gewicht aber ein unterschiedliches Volumen aufweisen pro Sack aufweisen.
     
  4.  Nur qualitativ hochwertiges Futter geben. Staubiges oder muffig riechendes Futter kann zu wenig Nährstoffe oder schlecht gelagertes Heu Schimmelpilze enthalten.
     
  5.  Die gegebene Futtermenge muss unbedingt dem tatsächlichen Bedarf angepasst sein. Wird mit dem Pferd mehr gearbeitet und reduziert dabei sein Gewicht, kann die Menge des Kraftfutters erhöht werden. Auf alle Fälle muss jede Erhöhung der Futtermenge gut durchdacht werden, um das Verhältnis zwischen Futter und Arbeit nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen und dadurch gesundheitliche Störungen zu riskieren.
     
  6.  Wird Getreide gefüttert, wird es leichter verdaulich, wenn es mit Heuhäcksel gemischt wird.
     
  7. Um ein Schlingen des Kraftfutters zu reduzieren, kann ungefähr eine halbe Stunde vorher eine Portion Heu verfüttert werden. Zusätzlich können Pferde, die gierig schlingen durch die Zugabe von Möhren zu langsameren Fressen gebracht werden.
     
  8. Um Verdauungsstörungen zu vermeiden, sollte die Umstellung auf anderes Futter in einem langen Zeitraum von 10 bis 14 Tagen erfolgen.
     
  9. Mindestens die Hälfte der täglichen Nahrungsration sollte aus Raufutter bestehen.
     
  10. Eine ruhige Umgebung während der Fütterung und eine Pause von mindestens einer Stunde nach der Fütterung verhindert gesundheitliche Störungen wie Koliken.
     
  11. Nicht vergessen: Immer ausreichend Wasser zur Verfügung stellen, aber darauf achten, dass vor allem unmittelbar nach der Fütterung nicht zu viel Wasser getrunken wird.
 
    Twittern    

 

Weitere Ratgeber rund um die richtige Pferdefütterung:

 

Die aktuellsten Pferde-Kleinanzeigen

Heu in Rundballen zu verkaufen in 53913
Heu in Rundballen zu verkaufen

Wir bieten den ersten und zweiten Schnitt von 2021 in 125er Rundballen. Das Heu ist Regenfrei geerntet und trocken gelagert.

40 €

53913 Swisttal

13.09.2021

TOMAX Dressursattel 17", schwarz, in einem äußerst guten Zustand in 53113
TOMAX Dressursattel 17", schwarz, in einem äußerst guten Zustand

Ich biete einen Sattel in neuwertigem Zustand an.
Breite, mit hochwertiger Wolle gefüllte Sattelkissen sorgen für optimale Druckverteilung, eine breite Kammer (ca. 19 cm, gemessen am Übergang der...

2.850 € VB

53113 Bonn

04.09.2021

Eine ungenutzte Outdoor Pferdedecke, EQuest von Hölscher in 53113
Eine ungenutzte Outdoor Pferdedecke, EQuest von Hölscher

Ungenutzte Outdoordecke, beige/braun, Gr. L, 145 cm Rückenlänge, Kreuzgurt, 200 gr. Thermofüllung, Gehfalte und Schweiflatz, Wasser-Windabweisend. Neupreis lag bei 169,95 €.
Zzgl. Porto 6,00 €

89 €

53113 Bonn

04.09.2021

Jodphur-Reithose von Crazy Riders, ungetragen in 53113
Jodphur-Reithose von Crazy Riders, ungetragen

Jodphur-Reithose, Gr. 36 (fällt schmaler an der Hüfte aus; Bundweite ca. 32 cm, Innenbeinlänge ca. 81 cm), schwarz mit blauen Nähten und Verzierung; ungetragen, lag nur im Schrank, (NP 99,99€.).
Aus...

52 €

53113 Bonn

04.09.2021

Döbert Touchiergerte, ungenutzt in 53113
Döbert Touchiergerte, ungenutzt

Biete eine ungenutzte Touchiergerte von DÖBERT an, hing nur im Sattelschrank.
Sie ist aus Fiberglas (besponnen und lackiert). Genähte L-Spitze, L-Knopf und Metallschieber. Gewicht: ca. 150 g, Länge...

22 €

53113 Bonn

04.09.2021

Reiter Gerte in 53639
Reiter Gerte

Reiter Geräte 92 cm lang Griff Länge  15 cm Durchmesser 6 cm Farbe schwarz stabiler Griff bei Abholung 7 Euro ansonsten zuzüglich Versandkosten

7 € VB

53639 Königswinter

26.08.2021

mehr Kleinzeigen der Kategorie Pferde

 

zurück