bga Logo
Oberweißbach (Thüringer Wald)
0 km

Vogelarten-Übersicht

Pennantsittich - Rasseportrait

Der Pennantsittich. Ein wunderschöner Sittich mit einer intensiv leuchtenden Farbe. Das strahlend leuchtende Rot ist charakteristisch für diese Vogelart, die als die eigentlichen Papageien bezeichnet werden.

Kurzinfo & Systematik

Wissenschaftlicher Name Platycercus elegans
Körperlänge Bis zu 36 cm
Gewicht Bis zu 170 g
Lebenserwartung Bis zu 25 Jahre
(selten auch bis zu 30 Jahre)
Verbreitungsgebiet Osten Australiens, regenreiche Regionen
Lebensraum Feuchte Wälder,
Küstengebirgswälder bis zu 2000m Höhe
Familie Papagaie, Psittacidae
Gattung Plattschweifsittiche i.e.S. Platycercus
Pennantsittich Der Pennantsittich kommt aus dem östlichen Australien. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Wesen und Charakter

Bei dem Pennantsittich handelt es sich um Vögel, die bei guter Haltung leicht zutraulich werden können. Sie fühlen sich deutlich wohler, wenn sie als Paar gehalten werden. Typisch für diese Sittiche ist, dass sie sich viel auf dem Boden aufhalten und laut rufen. Ihre Rufe ähneln einem "Kiwik kiwik" und wird als angenehm bis laut wahrgenommen. Im Allgemeinen sind Pennantsittiche jedoch keine Störenfriede, sondern angenehme Begleiter im Haus. Typisch ist, dass sie während der Nahrungsaufnahme etwas zwitschern und Laute von sich geben.

Pennantsittich Pennantsittiche können bei guter Haltung leicht zutraulich werden.

Die äußeren Merkmale des Pennantsittich

Erscheinungsbild

Auffällig und markant ist sein leuchtend rotes Federkleid. Es zeichnet diesen Sittich aus. Wenn Du Dir einen farbenfrohen Vogel zulegen möchtest, dann ist der Pennantsittich die richtige Wahl.

Ergänzt wird das Erscheinungsbild durch seine blaue Wangenflecken und dem blauen Schwanz in gleicher Färbung. Ebenso gefärbt ist der obere Rücken und ein Teil des Bauches. Hier zeigt sich dunkles Blau mit schwarzen kleinen Schwingen, gesäumt von hübschen hellblauen Flügelvorderrändern. Die Schultern haben kleine rote und schwarze Federsäume und gehen harmonisch in den Rückenteil über. Dieses wundervolle Blau der Schwanzfedern ist ebenfalls unter dem Schnabel zu sehen, der zweifarbig erscheint. Dabei ist der obere Schnabel sehr hell bis weißlich, der untere Schnabel jedoch Dunkelgrau. In der Regel sind die Weibchen etwas kleiner als die Männchen und erreichen demnach eine Länge von 30 bis zu 36 Zentimeter. Auch im Gewicht unterscheiden sich weibliche und männliche Pennantsittiche ein wenig.

Pennantsittich Aussehen Pennantsittiche unterscheiden sich in große und kleine Arten.

Unterarten

Pennantsittiche unterscheiden sich in große und kleine Arten. Bei der Gattung des Großen Pennantsittich wachsen die Jungvögeln vorerst in einem hauptsächlich grünen Gefieder heran. Die rote Färbung zeigt sich anfänglich nur am unteren Bauch, der Brust und Stirn. Es dauert ca. 14 Monate, bis sie das typisch rote Erwachsenenkleid entwickeln.

Beim Kleinen Pennantsittich wiederum haben die jungen Vögel schon von Anfang an ein rotes Federkleid. Diese kleine Gattung wächst nur bis zu 120 Gramm heran. Er ist wenig krankheitsanfällig und relativ robust. Auch aus diesem Grund ist der Pennantsittich als Heimtier für die Familie sehr beliebt.

Pflege und Haltung des Pennantsittichs

Jungvogel Großer Pennantsittich Beim Großen Pennantsittich wachsen die Jungvögel erst in einem grünen Gefieder heran.

Grundsätzlich handelt es sich beim Pennantsittich um eine robuste Art. Er ist relativ wetterfest und kann in einem großzügigen Käfig gehalten werden. Eine Voliere in der Größe von etwa 2 x 2 x 2 Meter (Länge x Breite x Höhe) ist ideal für ein Vogelpärchen. Es sollte ausreichend Platz vorhanden sein, damit sich die Tiere bewegen können. Da der Pennantsittich keine langen und schnellen Flüge unternimmt, sondern wellenförmige Ausflüge unternimmt, reicht eine quadratisch oder rechteckige Form der Voliere.

Sitzstangen aus Holz bieten ihnen Platz zum Sitzen. Hierfür kannst Du auch stabile Äste von Obstbäumen im Garten verwenden. Diese Äste ahmen die Natur nach und sind in unterschiedlicher Stärke vorhanden. Im Garten sollte die Voliere windgeschützt stehen. Um den natürlichen Effekt zu erhöhen, kannst Du während der Sommermonate hin und wieder frische, grüne Blätter zu einem Bündel zusammenbinden und diese dann in der Voliere aufhängen. Im Winter sollte der Pennantsittich in das Haus geholt werden. Die hübschen Vögel benötigen zur Überwinterung eine Mindesttemperatur von 10 °C.

Die Ernährung des Pennantsittich

Einfache Ernährung

Die Ernährung ist einfach und ähnelt der anderer Sitticharten. Im natürlichen Lebensraum ernährt sich der Pennantsittich von mehlhaltigen Grassamen. Auch Samen von unterschiedlichen Bäumen sind möglich. Auch Hirse und Getreide eignen sich. Dann bekommt der Pennantsittich Sonnenblumenkerne, frisches Obst und Gemüse. Ganz verrückt ist er nach Erdnüssen mit Schale, die er geschickt heraus knabbert. Ebenso möglich sind Walnüsse, diese sollten jedoch ohne Schale angeboten werden.

Obst und Gemüse entsprechen am meisten den natürlichen Bedingungen Australiens, an den grünen Blättern und an Holzstangen nagt er gern. Du wirst schnell feststellen, ob es Deinem Pennantsittich gut geht, in der Regel sind Fertigprodukte wie Sittichfutter gar nicht notwendig. Absolut wichtig ist natürlich Wasser, das täglich frisch gegeben werden sollte. Hier eignet sich wunderbar eine kleine Vogeltränke.

Ernährung der Jungen

Gemischtes Vogelfutter Die Jungen der Pennantsittiche benötigen ein vitalstoffreiches Futter.

Möchtest Du Pennantsittiche züchten, benötigen die Jungen ein vitalstoffreiches Futter. Hier kommen wieder Sonnenblumenkerne, aber auch Leinsamen oder Rübsen ins Spiel. Diese sollten jedoch nur in geringen Mengen gegeben werden, damit das Verdauungssystem der Jungvögel nicht überlastet wird. Grünes Futter, frische Salate und Obst werden den Jungen ebenso schmecken. Alternativ kannst Du Weichfutter für Jungvögel kaufen, das mit Spurenelementen, Mineralstoffen und Vitaminen angereichert ist. Junge und ältere Vögel schätzen darüber hinaus Kalksteine, kleine Sepiaschalen und Vogelgrit sehr.

Kleine Nachkommen - Pennantsittiche züchten

Es lohnt sich, die kleinen hübschen Sittiche zu züchten. Gib den Vögeln die Möglichkeit, sich zwischen Dezember und Februar ein Nest zu bauen. Biete ihnen weiche Baumrinde, Blätter und kleine Zweige zum Knabbern an. Zusätzlich helfen Kokosfasern, etwas Stroh oder getrockneter Rasenschnitt. Mit diesen Materialien an einem geschützten Standort baut sich das Paar Deiner Pennantsittiche gern ein Nest und legt Eier in der Mulde ab. Du kannst mit vier bis sechs Eiern rechnen. Die Brutzeit beträgt rund 20 Tage, dann schlüpfen die kleinen Jungvögel. Es vergehen weitere fünf Wochen, bis die kleinen Vögel ihre ersten Flugversuche starten. Zur Erinnerung: Die kleinen Jungvögel haben ein grünes Federkleid.

Wenn Du Pennantsittiche züchten möchtest, sollte Deine Voliere schon vorher ausreichend groß sein. Achte darauf, da sich die Jungtiere ohne richtige Bewegung nicht gut entwickeln. Nach zwei Jahren sind dann auch die Nachkommen geschlechtsreif.

Zusammenfassung

Alles in allem ist die Pflege und Haltung der Pennantsittiche einfach. Die robusten Vögel ähneln in ihrem Wesen dem klassischen Sittich, nur dass diese Form hier durch das besonders schöne Federkleid heraussticht. Mit der Fütterung der Vögel können auch schon Kinder beauftragt werden, die einen Teil der Verantwortung übernehmen können.

 

Jetzt Vogel vermitteln

 

  Twittern

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Kleinanzeigen für Sittiche

Handzahme nestjunge Wellensittiche in 53757
Handzahme nestjunge Wellensittiche

Besonders schöne und zutrauliche Wellensittiche: gesund, kräftig, handzahm und munter!
Abgabe vom Züchter mit mehr als 40-jähriger Zuchterfahrung.
Viele interessante Farben, vor allem stark...

19 €

53757 Sankt Augustin

21.11.2021

2 Wellensittiche mit Zubehör abzugeben. in 53225
2 Wellensittiche mit Zubehör abzugeben.

Ich möchte 2 Wellensittiche in liebevolle Hände abgeben, die ich Übergangsweise aufgenommen habe. Es handelt sich um ein Männchen und ein Weibchen, leider nicht zahm.
Sie kamen in einem großen Käfig...

30 €

53225 Bonn

01.11.2021

Zu Vogel-Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / PublicDomainPictures
Bild 3: © Pixabay.com / Lindell325
Bild 4: © Pixabay.com / Lindell325
Bild 5: © Pixabay.com / guvo59